Auszubildung zum Mantrailing Trainer für Hundetrainer

Hoher Praxisanteil

Nachdem die Theorie sitzt, wirst Du wöchentlich praktisch arbeiten und mit deinen Kollegen gemeinsam viele Erfahrungen sammeln.

Keine Reisen notwendig

Du kannst die Ausbildung absolut flexibel in deinen Hundeschul Alltag integrieren und entscheidest selbst, wann Du Dich mit den Inhalten beschäftigst.

Wirtschaftlich attraktiv

Eine qualitative Ausbildung kostet natürlich auch ein wenig Geld, sonst wäre sie ja auch nicht viel Wert! Aber Du kannst den fairen Betrag bereits während der Ausbildung herein arbeiten und damit die Ausbildung finanzieren.

In der Mantrailing Trainer Ausbildung lernst Du

b

Alle theoretischen und praktischen Grundlagen über Mantrailing

Zu Beginn der Ausbildung erhältst Du die theoretischen Grundlagen, die notwendig sind, um Trail Teams auszubilden. Im Anschluss daran beginnst Du selbst damit Trails für andere Teams zu legen und sie zu trainieren.

Trails gut zu legen

Viele Faktoren spielen beim Trail legen eine Rolle, nicht nur die Distanz. Diese gehen wir alle detailliert durch, damit Du für jeden Hund gute Trails legen kannst. Denn jeder Hund hat andere Bedürfnisse. Du erfährst, was Du für welchen Charakter legen kannst, um die Motivation optimal zu halten.

Gruppen zu organisieren

Wie Du anfangen kannst, wie viele Teilnehmer „gut“ sind und wie Du die Gruppen effizient trainieren kannst, erfährst Du in der Mantrailing Trainer Ausbildung.

v

Wie Du den Halter erfolgreich anleitest

Als Trainer hast Du großen Einfluss darauf, was der Halter lernt. Wir zeigen Dir, wie Du ihm beibringst unabhängig von Deiner Körpersprache und Hilfestellung suchen zu können.

Was Du über die Physiologie des Hundes wissen musst

Der Bewegungsapparat und die Hundenase spielen eine entscheidende Rolle bei der Ausbildung. Um das Verhalten des Hundes einschätzen zu können, ist es auch wichtig zu wissen, welche Neurotransmitter beim Trailen darauf Einfluss nehmen.

:

Mantrailing mit verhaltensauffälligen Hunden

Auch verhaltensauffällige Hunde können getrailt werden. Sogar ganz ausgezeichnet, weil sie nicht in eine Gruppe gehen müssen und man viel unter Kontrolle hat. Trailen ist oft eine hervorragende Ergänzung der Therapie, z.B. bei Angstproblemen.

Warum Mantrailing ideal ist

Mantrailing ist ein perfektes Beschäftigungsangebot für Hundeschulen!

Es lastet alle Hunde ideal aus!

„Problemhunde“ können trailen und damit die Therapie unterstützt werden.

Mantrailing Training bindet Kunden langfristig.

Mantrailing ist eine Faszination und macht wahnsinnig viel Spaß!

i

Anerkennung

Diese Ausbildung zum Mantrailing Trainer wird für gewöhnlichg von den Tierärztekammern Niedersachsen und Schleswig-Holstein als Fortbildung für Hundetrainer anerkannt. 

Die Anerkennung muss für jeden Lehrgang beantragt werden.

Ausbilder

Die Ausbildung wird geleitet von Jessica Tutschner (Qualifikationen).

Als weitere Dozentin ist die Tierärztin Nicole Schreiter tätig.

Melde Dich hier für ein unverbindliches Gespräch

11 + 10 =